FĂ€hre nach England

Wer im Englandurlaub auf das eigene Fahrzeug nicht verzichten möchte, kann einen Teil der Strecke mit der FĂ€hre zurĂŒcklegen. Die Anreise mit dem Auto, Wohnmobil oder Motorrad ist ĂŒber die Niederlande, Belgien, Frankreich, Spanien sowie von Irland und Nordirland aus möglich.

FĂ€hren nach England: Die Verbindungen im Überblick

Aktuell stehen folgende Verbindungen/Routen zu den FÀhrhÀfen in England zur Wahl:

Britanny Ferries

  • Caen – Portsmouth mit Britanny Ferries
  • Cherbourg – Portsmouth mit Britanny Ferries
  • St. Malo – Portsmouth mit Britanny Ferries
  • Cherbourg – Poole mit Britanny Ferries
  • Le Havre – Portsmouth mit Britanny Ferries
  • Roscoff – Plymouth mit Britanny Ferries
  • Bilbao – Portsmouth mit Britanny Ferries
  • Santander – Portsmouth mit Britanny Ferries
  • Santander – Plymouth mit Britanny Ferries

Condor Ferries Ltd.

  • St. Malo – Jersey mit Condor Ferries Ltd.
  • St. Malo – Guernsey mit Condor Ferries Ltd.

DFDS Seaways

  • DĂŒnkirchen – Dover mit DFDS Seaways
  • Amsterdam – Newcastle mit DFDS Seaways
  • Dieppe – Newhaven mit DFDS Seaways

Manches Iles Express

  • Carteret – Jersey mit Manches Iles Express
  • Carteret – Guernsey mit Manches Iles Express
  • Granville – Jersey mit Manches Iles Express

P&O Ferries

  • Rotterdam – Hull mit P&O Ferries
  • ZeebrĂŒgge – Hull mit P&O Ferries
  • Calais – Dover mit P&O Ferries
  • Duplin – Liverpool mit P&O Ferries

Stenaline

  • Hoek van Holland – Harwich mit Stenaline
  • Belfast – Liverpool mit Stenaline

AbhĂ€ngig vom Anbieter, Abfahrts- und Ankunftsort dauert die Überfahrt zwischen 1,5h und 26h 45min. Mehrere FĂ€hrgesellschaften haben auch Nachtfahrten im Programm – ideal fĂŒr Reisende, die bereits eine lĂ€ngere Anreise mit dem Wohnmobil, Auto oder Motorrad hinter sich haben und an Bord schlafen möchten. Es empfiehlt sich, eine Kabine fĂŒr die Übernachtung zu buchen. Die modernen AutofĂ€hren transportieren neben PKWs auch Wohnmobile, Transporter und Kleinbusse und ermöglichen auch die Anreise mit dem Motorrad.

Tipp: Um sich gĂŒnstige Preise zu sichern, sollte man Tickets fĂŒr die FĂ€hre nach England möglichst frĂŒh buchen.

Weitere FÀhrverbindungen bestehen zwischen den britischen Kanalinseln und den englischen FÀhrhÀfen. So werden Routen ab Isle of Wight, Isle of Man, Guernsey, Jersey und der Isle of Scilly angeboten.

 
Ihre Ansprechpartner

Bereits seit 2007 gibt es unsere Webseite und damit verbunden stehen wir mit unserer ganzen Erfahrung als Ansprechpartner fĂŒr Sie zur VerfĂŒgung.

Feedback/Anregungen

Sie möchten uns Ihr Feedback mitteilen oder haben Anregungen was unsere Webseite angeht?

Schreibe dem Team von faehrtickets.de